PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Monitoring Sonden 1,2,4 MHz, geschraubt oder click&stay, Kabellänge 2,5 m

Monitoring Sonden 1,2,4 MHz, geschraubt oder click&stay, Kabellänge 2,5 m
1.273,30 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5-7 Tage Werktage

MHZ:

Befestigung:

Preis anfragen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
  • 7069
Monitoring-Sonden     DWL Monitoring-Sonden sind speziell für DWL Fixationen... mehr
Produktinformationen "Monitoring Sonden 1,2,4 MHz, geschraubt oder click&stay, Kabellänge 2,5 m"

Monitoring-Sonden

 

 

DWL Monitoring-Sonden sind speziell für DWL Fixationen konzipiert und wahlweise mit click&stay oder geschraubter Befestigung erhältlich. Alle Monitoring-Sonden sind besonders leicht und angenehm zu tragen. Durch die an den Fixationen verstellbaren Sondenpositionen ist eine optimale Einstellung der temporalen Schallfenster möglich.

Der Vorteil der click&stay-Befestigung liegt in der Möglichkeit, die Sonde durch kurzen Druck auf den äußeren Befestigungsring zu lösen und somit besonders schnell und einfach neu auszurichten.

Alle Standard DWL Monitoring-Sonden haben eine Kabellänge von 2,5 m. Optional sind Verlängerungskabel in den Längen 3 m und 5 m erhältlich.

 

2 MHz Monitoring-Sonden

Die 2 MHz Monitoring-Sonden werden hauptsächlich für transkranielle Monitoring-Untersuchungen benutzt, um die Hauptarterien des Gehirns, den sogenannten „Circulus Willisii“ (Circle of Willis), zu beschallen. Die Eindringtiefe der 2 MHz Monitoring-Sonden liegt bei ca. 30-150 mm.

 

1 MHz Monitoring-Sonden

Mit 1 MHz Monitoring-Sonden ist es möglich, Patienten mit Hyperostose und solche mit schwierigen Schallfenstern zu untersuchen. Der Vorteil einer 1 MHz Sonde gegenüber einer 2 MHz Sonde liegt darin, dass hohe Geschwindigkeiten in größeren Tiefen gemessen werden können, z.B. bei Vasospasmen oder tiefliegenden Stenosen der Arteria basilaris.

Die Eindringtiefe der 1 MHz Monitoring-Sonden liegt bei ca. 30-150 mm.

 

4 MHz Monitoring-Sonden
Die 4 MHz Monitoring-Sonden erreicht alle Arterien und Venen, die im Bereich der Eindringtiefe dieser Frequenz liegen. Die 4 MHz Monitoring-Sonden eignen sich besonders für intrakranielle Untersuchungen bei Neugeborenen. Die Eindringtiefe der 4 MHz Monitoring-Sonden liegt bei ca. 12-30 mm

 

Hinweis: Die 4 MHz Monitoring-Sonde ist in den USA nur für Untersuchungen von Jugendlichen und Erwachsenen bestimmt.

 

Anwendbar bei: Multi-Dop X digital, Doppler BoxX, Multi-Dop T digital

Nicht anwendbar bei: Doppler BoxX1

Lieferbar in Bayern (PLZ von 80... - 94...)

Zuletzt angesehen